Bundesliga Rennen in Badsäckingen

Bundesliga Rennen in Badsäckingen

Die Startliste des Bundesliga Rennens war fast wie an einem Weltcup, so gut besetzt war dieses Rennen noch nie… so konnte man gerade schauen, wo man wirklich so steht!! 🙈

Ich durfte mich in der zweiten Reihe aufstellen und ich freute mich wirklich auf das Rennen. Rennen in Deutschland zu fahren ist immer besonders schön, weil da immer so viele Fans an der Strecke stehen und das motiviert zusätzlich!! 😄

Nachdem es gestern noch richtig kalt und auch etwas nass auf der Strecke war, zeigte sich das Wetter heute von der besten Seite! Es passte also alles! 😄

Gespannt und voll motiviert stand ich also an der Startlinie und wartete auf den Startschuss, mein primäres Ziel heute, einen guten Start hinzulegen um mich nicht zu weit hinten einreihen zu müssen! 😤🚲💨

Das Publikum klatschte und ich wartete auf den Startschuss und dann endlich ging es los!! Ich kam nicht schlecht weg und nachdem ich mich dann auf die linke Seite raus arbeiten konnte, schaffte ich es sogar noch einige zu überholen bevor es in den ersten Trail ging!! Start war also gelungen!! SUPER!😜

Die Strecke war cool und ich kam gut damit zu recht, musste mal wieder eine Fahrerin passieren lassen, konnte dann meinerseits wieder eine überholen…. es lief also gar nicht schlecht!!

Schliessich pendelte ich mich so zwischen Rang 12 – 15 ein, konnte dann in der vierten Runde sogar zu Stirnemann aufschliessen und sie sogar überholen, auch Belomoina konnte ich hinter mir lassen, das motivierte und ich gab Gas! 😛Doch dann in der 5ten Runde kam Stirnemann wieder angebraust und konnte mich überholen und leider auch gleich abhängen!! Schade!! Ich kämpfte weiter, doch ich schaffte es nicht mehr das Loch zu schliessen!! 😝

So wurde ich schlussendlich 13te, nicht schlecht aber auch nicht super gut!! Vor allem war ich mit diesem 13ten Rang nur gerade 6 beste Schweizerin!! 😛

Die „Jungen“ gaben besonders Gas und fuhren ganz vorne mit!! Herzliche Gratulation, ihr seid unglaublich! Hut ab!! 👏👏👏

Somit muss ich mich mächtig sputen, will ich auch noch ein Wörtchen mitreden um einen Platz an den olympischen Spielen in Rio!! Doch die Hoffnung stirbt zuletzt heisst es so schön!!

Mit dem Moto „NEVER GIVE UP“! Werde ich weiter kämpfen und schauen ob es schlussendlich reicht oder ob ich dann am TV zuschauen muss!!

Danke allen Fans, die den Weg an die Strecke nach Bad Säckingen gefunden haben, ganz speziell meine kleinen Fans!! 👍

Danke auch dem Team für die tolle Unterstützung!! 👍

Danke den Organisatoren für den tollen Event!! 👍

Das nächste Rennen wird in Down Under sein, am 23. April in Cairns (AUS) mitverfolgen könnt ihr das auf redbull.tv im Internet, einfach auch noch auf die Zeitverschiebung achten!! Mehr Infos folgen noch!!