george ….

gestern am Mittag bin ich in George angekommen…. nach etwas Stress von meiner Seite am Flughafen in Kapstadt, ist alles Gepäck hier in George angekommen!! (Das Personal in Kapstadt nahm es sehr EASY, und meinten ich hätte noch genügend Zeit)

Hier wurde ich von Gideon abgeholt und los ging es mit der Einführungsfahrt…. der erste Stopp war im Bikeshop „Vickus Coimbra“ , dann weiter ging’s zum besten Coffee Shop mit dem besten Red Cappucino „beans about coffee“, wo ich auch gleich in den Genuss eines solchen kam.

Nächste Station war die Adresse meiner Massage und schliesslich einen kurzen Stopp beim Guest House wo ich untergebracht werde 🙂 da der Magen mittlerweile knurrte führte mich Gideon in ein anderes Restaurant zum Mittagessen aus, es war wirklich excellent. Satt und zufrieden ging die Tour weiter zum Vodacom Shop und zum Bankautomaten. So jetzt war ich für’s erste ausgerüstet und mir schwirrte etwas der Kopf 😉 nun mussten wir nur noch das Auto holen, das mir die Firma Mossel Bay VW zur Verfügung stellt. VIELEN DANK!! Endlich stand ich in meinem Zimmer. Doch noch war nicht ans Ausruhen zu denken, musste ich doch noch mein Bike zusammenschrauben, schliesslich wollte Gideon um sechs nochmals vorbei kommen um einige Fotos zu machen, mit Bike, Auto und mir!

Nachdem ich das Bike aufgebaut hatte, schwang ich mich für ca. 30min aufs Bike und versuchte nochmals alle Orte an zu fahren, die Gideon mir vorher gezeigt hatte, und ich schaffte es tatsächlich, alle Orte wieder zu finden.

Pünktlich um 6Uhr stand Gideon bereits wieder vor der Tür, diesmal mit seinem Sohn Francois. Wir verbrauchten einen schönen Abend in einem kleinen Lokal. Eigentlich wollte ich nachher noch schreiben, doch dann war ich einfach zu müde!!

Heute Morgen dann regnete es und ich habe nun Zeit um zu schreiben und zu überlegen, was ich machen soll.

Ich werde euch weiter auf dem laufenden halten. Aus George Esther