… und schon wieder zu Hause ….

… die Zeit in der Toscana ist viel zu schnell vergangen und schon bin ich wieder zu Hause. Leider begrüsst und das Wetter daheim nicht gerade von seiner besten Seite und so habe ich viel Zeit liegen gebliebene Sachen aufzuarbeiten. So sind nun auch viele Bilder der letzten Woche auf meiner Homepage zu finden.

Wir hatten eine tolle Zeit in der Toscana, es hat richtig Spass gemacht mit den verschiedenen Leuten ins Gespräch zu kommen, von der Saison zu erzählen und ich konnte mich nochmals an so viele schöne Momente der Saison zurückerinnern. Viele Fragen durfte ich beantworten von neugierigen Fans und Bikeinteressierten, die meine Saison jeweils verfolgten und die ich selten  sehe während der Saison.

Während wir auf dem Bike unterwegs durch die Wälder der Toscana waren, besuchten meine Mutter und einige andere Frauen den Kochkurs bei Salvo. Dort lernten sie die toscanische Küche kennen – und als ich mal reinguckte, durfte ich sogar probieren, ich kann nur sagen es war einfach fabelhaft!! Aber so kennen wir Salvo ja, immer gut für eine kulinarische Überraschung!!

Zudem konnten sie dann noch ihr eigenes Olivenöl herstellen, dazu mussten sie aber zuerst die Oliven pflücken, bevor sie diese dann pressten und schliesslich abgefüllt in Flaschen mit nach Hause nehmen durften.

P1010393

Am letzten Tag konnten dann alle noch eine Kostprobe vom Gelernten der „Köchinnen“ in Form verschiedenen Desserts probieren – kurz vor dem Platzen hörten wir dann schliesslich auf zu schlemmen 🙂 Zu Hause wird dann wohl bei allen eine Diätwoche eingeschaltet werden, damit wir wieder in die Hosen passen :-)) Doch was soll’s wir hatten alle eine schöne Woche und werden uns wohl noch lange daran zurückerinnern.

So nun wünsche ich allen einen guten Start in die neuen Woche.

                                                                                                                      Eure Esther